Lordi tickets

Lordi ist eine finnische Hard-Rock- und Heavy-Metal-Band aus Finnland. Sie wurde 1992 gegründet und hat bisher sieben Studioalben veröffentlicht.

Das Debütalbum „Get Heavy“ wurde 2002 veröffentlicht, wobei das eigentliche Debüt „Bend Over And Pray The Lord“ erst im Jahr 2012 unter dem Titel „Scarchives Vol. 1“ veröffentlicht wurde. „Would You Love A Monsterman“ und „Devil Is A Loser“ zählen bis heute bei vielen Fans zu den beliebtesten Songs von Lordi und werden vor allem aufgrund ihrer Eingängigkeit gelobt. Das zweite Album „The Monsterican Dream“ wurde 2004 veröffentlicht und mit „Blood Red Sandman“ eine erfolgreiche Single in der Tracklist. Das Jahr 2006 war von vielen Ereignissen geprägt. Das dritte Album „The Arockalpyse“ wurde veröffentlicht und Lordi traten für Finnland beim Eurovision Song Contest in Athen an, welchen sie mit deutlichem Abstand gewannen. Die Rock-Hymne „Hard Rock Hallelujah“ wurde zum erfolgreichsten Lordi Song und die Band erlangte internationale Bekanntheit. Das Folgealbum „Deadache“ war ebenfalls sehr erfolgreich und auch die weiteren Alben „Babez For Breakfast“, „To Beast Or Not To Beast“ und „Scare Force One“ wurden von Fans und Presse überwiegend positiv angenommen. Für 2016 hat die Band das Album „Monsterophonic“ angekündigt, und geht im Herbst 2016 auf große „Monstour“.

Charakteristisch für Lordi ist die Kostümierung, welche den kompletten Körper der Musiker bedeckt. Mr. Lordi, Sänger und Gründungsmitglied, ist professioneller Make-Up- und Spezialeffekt-Künstler und entwirft sämtliche Kostüme selbst. Für jedes Album werden die Kostüme abgeändert, ebenfalls, wenn ein Bandmitglied die Band verlässt und durch einen neuen Musiker ersetzt wird.

In der Bandgeschichte von Lordi gibt es einige Besetzungswechsel. Bereits vor dem Release von „Get Heavy“ verließ nach Basser G-Steeler auch der zweite Bassist Magnum die Band, wobei er die Studioaufnahmen noch abschloss. Auf dem Cover des Albums ist schon sein Nachfolger Kalma zu sehen. Nachdem auch Kalma die Band im Jahr 2005 verließ, stieß Ox zur Band, welcher bis heute als Bassist bei Lordi dabei ist. Keyboarderin Enary verließ die Band im Jahr 2005 und wurde durch Awa ersetzt. Awa stieg 2012 aus der Band aus. Schlagzeuger Kita blieb Lordi von 2000 bis 2010 treu und wurde von Otus ersetzt. Otus verunglückte allerdings im Frühjahr 2012 und war deshalb nur kurze Zeit in der Band. Sein Nachfolger Mana ist bis heute bei Lordi. Den Keyboard-Posten übernahm Hella im Jahr 2012. Die einzigen beiden Langzeitmitglieder von Lordi sind Gitarrist Amen und Sänger Mr. Lordi.

Durch den großen Erfolg in Finnland und die starke Visualisierung und theatralische Umsetzung der Musik gibt es zahlreichen Merch rund um die Band. In finnischen Supermärkten können Lordi Cola oder Lordi Bonbons gekauft werden. Es gibt Lordi Briefmarken und sämtliche Comics.

 
Eventalarm für Lordi
Jetzt Email Adresse eintragen und nie mehr Events, Termine und Neuigkeiten verpassen von: Lordi.
© Copyright 2017 SH Promotion GmbH & Co. KG