MOB RULES tickets

ROCKZONE METAL FEST 2020

1 Event: 21.02.2020, Tickets from € 22,70

Am 21. Februar 2020 öffnen sich in der Hauptstadt erstmals die Pforten zum Rockzone Metal Fest - einem Indoor-Festival, das bekannten wie unbekannten Bands eine Plattform in der Hauptstadt bieten soll. 
Das Rockzone Metal Fest soll für Bands in Zukunft ein zuverlässiger Anlaufpunkt im Herzen Berlins sein. 
Zur Premiere können wir mit Mob Rules bereits einen etablierten Act begrüßen, der bereits seit 25 Jahren die Bühnen dieser Welt unsicher macht. Für Fans des Symphonic Metal steht Dying Phonix bereit, die an dem Abend ihr Bühnendebüt absolvieren. Zudem hat das Rockzone Metal Fest mit Mission in Black aus dem beschaulichen Ulm auch eine Band im Gepäck, deren Frontfrau Steffi Stuber erst kürzlich die Nation bei The Voice of Germany begeistert hat. Zudem feiert die Band beim Rockzone Metal Fest auch noch ihre Berlin-Premiere. 
Abgerundet wird das Fest durch einen lokalen Support.

Freut Euch auf mehrere Stunden Rock und Metal im Zentrum der Hauptstadt. 

More ...

Tickets from 22,70
ROCKZONE METAL FEST
BerlinLido (Berlin) • 06:30 PM
Tickets ab € 22,70
 
Eventalarm for MOB RULES
Register now your email address and never miss events, dates and news for MOB RULES.

MOB RULES

20 Jahre Mob Rules, 20 Jahre kraftvoller Melodic Metal, mit dem sich die sechsköpfige Formation aus dem hohen Norden Deutschlands lange bereits als feste internationale Größe etabliert und seit 1999 insgesamt acht Studioalben weltweit veröffentlicht hat. Hinzu kommen zwei Live-DVDs (eine davon als fester Bestandteil ihrer aktuellen Jubiläumsbox Timekeeper), mehrere Tourneen im In- und Ausland mit Konzerten in Amerika, England, Frankreich, Spanien, Schweden, Dänemark, Schweiz, Österreich und so namhaften Bühnenpartnern wie die Scorpions, Helloween, Savatage, Dio, Rage, Doro, U.D.O., Gamma Ray, Rhapsody und vielen anderen. Dreimal bereits gastierte die Gruppe in Wacken (ein viertes Mal beim Wacken Goes Seaside), zudem spielte sie auf dem renommierten Bloodstock-Festival in England, auf den Progpower-Festivals in Atlanta, USA und Oslo und – ganz aktuell – auf dem Metal Hammer Paradise an der Ostsee.

Wer diese Band jemals auf der Bühne erlebt hat, weiß, weshalb ihr in aller Welt so viel Begeisterung entgegenbrandet: Mob Rules rocken jedes Publikum. Grundlage ihrer Shows sind ihre packenden Melodic Metal-Songs, die trotz aller Eingängigkeit immer wieder durch kompositorische Finessen glänzen. Ebenso wie ihre ambitionierten Texte, die bewusst jegliche Klischees vermeiden, besitzt auch ihre Musik einen ganz eigenen, unverkennbaren Charakter. Dass diese Qualitäten weltweit für Aufsehen sorgen, dafür haben glänzende Reviews und hohe Poll-Notierungen in allen wichtigen Rock- und Metal-Magazinen gesorgt. Speziell im Ausland werden Mob Rules immer wieder als eine der stärksten und qualitativ hochwertigsten deutschen Metal-Formationen gerühmt.

Ihr aktuelles Jubiläums-Package Timekeeper, eine Box mit drei CDs, einer Live-DVD und vielen namhaften Gästen, ist im Oktober 2014 über Steamhammer/SPV erschienen und dokumentiert nachhaltig die spielerische und kompositorische Klasse der Band.

Gegründet von Matthias Mineur (Gitarre) und Klaus Dirks (Gesang) im Frühjahr 1994 veröffentlichten Mob Rules, zu deren heutigen Besetzung auch Gitarrist Sven Lüdke, Bassist Markus Brinkmann, Schlagzeuger Nikolas Fritz und Keyboarder Jan Christian Halfbrodt gehören, im März 1999 ihr Debütalbum Savage Land. Es folgten die Scheiben Temple Of Two Suns (2000), Hollowed Be Thy Name (2002), Among The Gods (2004), die Live-DVD Signs Of The Time (2005) und die weltweit hoch gelobten Werke Ethnolution A.D. (2006), Radical Peace (2009) und Cannibal Nation (2012). Mit Timekeeper (2014) zogen Mob Rules im vergangenen Oktober eine Art musikalische Zwischenbilanz, um nun bereits wieder komplett auf kommende Herausforderungen fokussiert zu sein.

© Copyright 1999 - 2019 SH Promotion GmbH & Co. KG